Zeit kann man nicht anhalten – aber die Erinnerung daran festhalten

April 2020

Die Firma Helios Dr. Bulle GmbH & Co. KG kann nunmehr auf 111 Jahren bewegte Geschichte zurückblicken. Seit dem Gründungsjahr 1909 wurden unzählige Isoliergefäße produziert und in die ganze Welt versendet.

 

Diese Geschichte, wohl besser, diese Geschichten, lassen sich nicht so einfach in einer Hochglanzbroschüre darstellen. Es ist auch nicht möglich sie in einem Youtube Video mit einer Länge von 3.49 Minuten wiederzugeben. Diese 111 Jahre und vor allem die hergestellten historischen Produkte und Exponate, haben mehr Aufmerksamkeit verdient.

 

Um eben diesen Produkten, den Ideen und der Kultur der Firma Helios Ausdruck und Form zu verleihen, wurde im Jahr 2019 ein anstehender Büroumbau dazu genutzt, ein kleines, aber ausdrucksstarkes Firmenmuseum einzurichten. Unter der Leitung von dem in Wertheim ansässigen Künstler Johannes Schwab entstand so auf drei Stockwerken eine Sammlung von wegweisenden Produkten und eine faszinierende Ansammlung von historischen Dokumenten. Alles elegant und dezent, aber dennoch ausdrucksstark präsentiert.

 

Es werden einzigartige historische Produkte mit starkem Charakter aus verschiedenen Firmenepochen ausgestellt. Darüber hinaus, fast noch eindrucksvoller, finden sich eine Reihe historischer Preislisten und Schriftstücke aus lang vergangener Zeit. Besonders sticht ein Notizbuch des Firmengründers Herrn Traugott Bulle um das Jahr 1935 hervor. Hier ist in feiner Handschrift aus dem Jahr 1936 vermerkt:

 

Resultat: d. 6. IV. 36. Dichtes festes Glas, jedoch etwas spröde. Schöner gelblicher Farbton, aber etwas zu kräftig. mineral = Kryolith.

 

Zum damaligen Zeitpunkt gehörte eine große Glashütte zur Firma Helios dazu. Hier wurden die Isolierglaskolben, die für die Produkte gebraucht wurden, noch selbst produziert. Offensichtlich hatte der damalige Inhaber und Firmengründer Herr Traugott Bulle persönlich die Glasmischversuche analysiert und die Ergebnisse akribisch notiert.

 

Im Treppenhaus ziehen sich, ähnlich wie DNA, Linien aus Design und Form über die drei Bürostockwerke hinweg. Symbolisch für die Entwicklung und Evolution der ganzen Firma, ranken die Silhouetten tatsächlich existenter Isolierkannen die Wände empor.

 

Heute ist die Firma Helios Dr. Bulle GmbH & Co. KG der älteste Isoliergefäße Hersteller in Europa. Mit zwei Standorten in Wertheim am Main und einer eigenen Kunststofffertigung in Tschechien gehört es zu den leistungsfähigsten Betrieben der Branche. Im Bereich der professionellen Isolierkannen hat Helios die Spitzenposition inne und ist mit seinen spülmaschinenfesten Isolierkannen und äußerst vielseitigen Produktprogramm der Vorreiter der Branche. Beliefert werden alle Regionen der Welt.