FAQ

Häufig gestellte Fragen und unsere Antworten

1

Der Glaseinsatz ist gesprungen, was nun?

Für Helios Marken-Isolierkannen erhalten Sie über Jahre hinweg Ersatzgläser. Diese können Sie bei Ihrem jeweiligen Fachhändler beziehen oder ganz bequem in unserem Online-Shop bestellen. Wie das Ersatzglas eingebaut wird, erklärt der nächste Punkt.

 

Glaseinsätze bei spülmaschinenfesten Isolierkannen können aus produktionstechnischen Gründen nicht ausgetauscht werden.

2

Ich möchte ein Ersatzglas einbauen, wie geht das?

Schrauben Sie vorsichtig mit der Hand bzw. mit entsprechendem Werkzeug (z. B. bei einer Bodenschraube) durch Drehung nach links den Kannenboden ab. Bitte achten Sie darauf, dass Sie sich nicht an eventuell vorhandenen Glassplittern verletzen. Tipp: Wenn Sie den Boden mit dem Unterteil der Kanne kurze Zeit in warmes Wasser tauchen, geht das Aufschrauben leichter.

 

Anschließend nehmen Sie das alte Glas zusammen mit dem Dichtgummi aus dem Kannenkörper heraus. Bitte reinigen Sie das Kanneninnenteil und den Dichtgummi von eventuell vorhandenen Glassplittern.

 

Nun setzen Sie den Dichtgummi sorgfältig auf den Ersatzglasrand auf und stecken beides in das Kannen-Innenteil. Achten Sie darauf, dass das neue Glas mit dem Dichtgummi sauber an der Ausgießöffnung anliegt.

 

Nun schrauben Sie den Boden der Kanne wieder an. Den Boden nicht zu stramm anziehen. Bitte führen Sie vor dem ersten Gebrauch eine Funktionskontrolle durch.

 

Wichtiger Hinweis: Achten Sie gut darauf, dass die am Boden des Glases angebrachte Pumpspitze während des gesamten Vorganges nicht beschädigt wird.

3

Der Dichtgummi/Dichtring ist defekt (verschmutzt), kann ich einen neuen kaufen?

Wie unter Punkt (1) beschrieben. Austausch des Ersatzgummis wie unter Punkt (2) beschrieben.

4

Die Isolierkanne ist im Innenraum stark verschmutzt, was hilft dagegen?

Wir empfehlen Ihnen unsere Helios Reinigungstabs. Mit diesen Tabletten entfernen Sie auch hartnäckigen Schmutz zuverlässig. Helios Reinigungstabs können Sie beim Fachhandel oder aber in unserem Online-Shop bestellen.

5

Im Glaseinsatz meiner Isolierkanne sind (vermeintliche) Risse und Sprünge, was ist das?

Alle Helios Isoliergläser sind mundgeblasen. Diese sichtbaren Schlieren und Fäden sind lediglich Materialverdichtungen und völlig unbedenklich. Ihre Isolierkanne ist in Funktion und Qualität nicht eingeschränkt.

6

Wie kann ich die Isolierleistung meiner Isolierkanne verbessern?

Füllen Sie einfach etwas warmes Wasser ein und lassen Sie so die Kannen kurz vorwärmen. Wenn Sie die Kanne ganz voll füllen, ist die Isolierleistung ebenfalls deutlich besser als bei nur halbgefüllten Isolierkannen.

7

Aus dem Gehäuse der Kanne läuft Flüssigkeit, was kann ich dagegen tun?

Entweder ist die Dichtung defekt oder der Boden der Kanne ist nicht mehr richtig fixiert.

 

Bitte nehmen Sie eine Überprüfung vor, ob der Dichtgummi noch richtig sitzt und ob der Boden fest angeschraubt ist. Ein weiterer Grund könnte sein, dass die Isolierkanne zuvor im Wasser gelegen hat oder in der Spülmaschine gereinigt wurde. Dies ist ausschließlich mit spülmaschinenfesten Isolierkannen (siehe Kennzeichnungen auf der Kanne) möglich.

8

Kann ich meine Isolierkanne in die Spülmaschine oder in die Mikrowelle stellen?

Nur Produkte, die ausdrücklich als spülmaschinenfest gekennzeichnet sind, können Sie maschinell reinigen. In die Mikrowelle dürfen grundsätzlich keine Isolierkannen gestellt werden.

9

Kann man den Kaffee in einer Edelstahlkanne mit einer Herdplatte erwärmen?

Nein. Isolierkannen dürfen grundsätzlich nicht auf eine Herdplatte gestellt werden.

10

Wo finde ich den nächsten Helios Händler?

Senden Sie uns einfach eine Email oder rufen Sie uns an. Wir helfen Ihnen gerne weiter. Ganz bequem und unkompliziert können Sie 24 Stunden am Tag und 365 Tage im Jahr über unseren Online-Shop Markenprodukte von Helios kaufen.

11

Wo finde ich allgemeine Gebrauchs- und Reinigungshinweise für meine Kanne?

Jedes Helios Markenprodukt wird mit einer ausführlichen Gebrauchsanweisung versehen. Hier finden Sie grundsätzliche Bedienungshinweise sowie wichtige Zusatzinformationen.

 

Sollte Ihnen diese Gebrauchsanweisung nicht mehr vorliegen, können Sie hier auf der Hompage im Bereich Service/Downloads eine neue Gebrauchsanweisung downloaden.

12

Das Glas meiner Isolierkanne ist gebrochen, wie kann man dies in der Zukunft vermeiden?

Bitte verwenden Sie niemals harte Gegenstände im Innenraum einer Isolierkanne (Spülbürste, Teeeier, Löffel zum Umrühren oder ähnliches). Schlagen Sie die Kanne nicht an andere Gegenstände an und stellen Sie sie nicht unsanft auf den Tisch ab.

 

Auch kleine Beschädigungen müssen nicht unmittelbar zum Glasbruch führen, können aber später beim Einfüllen von heißen Getränken Glasbruch auslösen. Tipp: Ideal ist es, wenn Sie Ihre Isolierkanne vor dem Einfüllen heißer Getränke mit warmen Wasser vorwärmen. Das hält auch die Getränke noch länger warm.

13

Meine Isolierkanne ist nicht 100% dicht, warum nicht?

Isolierkannen haben immer eine minimale Luftöffnung im Deckelbereich eingebaut. Ansonsten würde sich der Deckel während des Abkühlens der Getränke an der Kanne „festsaugen“.

14

Auf meinem Tee schwimmt manchmal eine Art Belag. Was ist das?

Dieser Belag entsteht durch einen hohen ph-Wert des Wassers, bzw. durch kalkhaltiges Wasser. Hartes, also kalkhaltiges Wasser hat meistens einen ph-Wert von über 7. Durch eine chemische Reaktion nach dem Aufguss können sich solche Beläge bilden. Diese sind völlig ungefährlich und nicht gesundheitsschädigend. Es handelt sich hierbei auf gar keinen Fall um einen Übergang von Stoffen aus den Bauteilen der Isolierkanne (Glaseinsatz, Kunststoff- oder Edelstahlteile). 
Nach gängiger Expertenmeinung können solche Beläge durch Wasserfilter vermieden werden.